An jedem ersten Sonntag im Monat zum Frühstückstheater. (außer Sommermonate und Jahreswechsel)

HörTheater für Kinder

In Zusammenarbeit von DeutschlandRadio mit dem Hackeschen HofTheater

Beginn ist jeweils um 11 Uhr. Freier Eintritt.


Sonntag, 6. Juni 2004

Herr Burczik hat sonst nie Besuch
Kinderhörspiel von Franz Zauleck


Produktion: DLR 2002 ·50 Min.
Regie: Barbara Plensat
Komposition: N.N.
Darsteller: N.N.

Im Zeitungskiosk, in einer schattigen Ecke sitzt ein schwarzweißer Herr, ungefähr 50 Zentimeter groß. Er heißt Herr Ping und hat kein Zuhause. Seit zwei Wochen wohnt er bei der Zeitungsfrau im Kiosk und isst den ganzen Tag Fisch. Nun macht die Zeitungsfrau Urlaub, und Herr Ping weiß nicht, wohin er soll. Da kommt Herr Burczik am Kiosk vorbei und nimmt den kleinen Kerl mit zu sich nach Hause. Herr Ping ist ein rätselhafter Gast. Er badet mit großem Vergnügen im Spülkasten, wird wütend, wenn man ihn Pinguin nennt, sammelt emsig magische Worte, wie Ölgötzen oder Kühlmützen, schreibt sie alle in sein Notizbuch, und er wünscht sich nichts so sehr, als im Kühlschrank einen Kopfstand zu machen. Herr Burczik hat es nicht leicht mit ihm.

Franz Zauleck, geboren 1950 in Berlin. Lebt und arbeitet als Illustrator, Kinderbuchautor, Grafiker, Dozent und Bühnenbildner in Berlin.

 
Homepage:
Hörspiel DeutschlandRadio Berlin
 
© DeutschlandRadio Berlin


Hackesches Hoftheater Berlin · Rosenthaler Str. 40/41· 10178 Berlin · Tel./Fax: (030) 283 25 87
mail@hackesches-hoftheater.de

Gestaltung: © 2003/2004 • Andreas Rohde