Hackesches HörTheater

Im Hackeschen HofTheater stellt DeutschlandRadio jeden ersten und letzten Sonntag im Monat Hörspiele und Features vor. (außer Sommermonate und Jahreswechsel)
Mit anschließendem Gespräch.
Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Freier Eintritt.


Sonntag, 3. Oktober 2004

Hasso, der schicke Flottillenadmiral
Die erstaunliche Zunahme der Liebe zum Tier
(Voraufführung)

Feature von Anja Kempe
mit: Angela Pütz, Thomas Lang, Ronald Mkwanazi, Claudia Mischke

Dauer: 48’
Ursendung: 6. Oktober. 2004

anschliessend im Gespräch: Anja Kempe und Robert Matejka (Redaktion)
Moderation: Heike Tauch

„Bevor ich mir noch mal einen Mann anschaffe, schaff’ ich mir lieber noch einen Hund an“, sagt ein Pudelfrauchen, und der Rapstar DMX lässt für seine Pitbulls schicke Militärmäntel nähen: „Ich mag Hunde viel lieber als Leute! Yeah!“ Die Mehrheit der deutschen Gesellschaft ist heutzutage eher für das Tier. In Berlin wurde das größte Tierheim der Welt gebaut, für 36,3 Mio. Euro, ohne einen Cent vom Staat, nur von Spendengeldern. Und die meisten Menschen halten Tierquälerei für ein größeres Verbrechen als Kindesmisshandlung und Prügel für die Ehefrau.

Anja Kempe, Jahrgang 1956, arbeitete in Fabrik, Krankenhaus und Parfümerie, studierte Germanistik und Politik. Lebt in Köln. Autorin für Fernsehen und Funk: Features, Reportagen, Dokumentationen. Zuletzt für DeutschlandRadio Berlin „Das Hitlerfähnchen auf der Schwanenburg“ (2004) und „Da lachen ja die Hühner“ (WDR/DLR Berlin 2003).

Homepage:
Hörspiel DeutschlandRadio Berlin
 
© DeutschlandRadio Berlin


Hackesches Hoftheater Berlin · Rosenthaler Str. 40/41· 10178 Berlin · Tel./Fax: (030) 283 25 87
mail@hackesches-hoftheater.de

Gestaltung: © 2003/2004 • Andreas Rohde